Zu den Heiligen Engeln Lemförde

Zu den Heiligen Engeln Lemförde

Willkommen

Liebe Schwestern und Brüder,

ich bin noch ganz voll von den Eindrücken von den Firmgottesdiensten in Bohmte und Lemförde. Es waren zwei Feste des Glaubens. Es hat mich gefreut zu sehen, mit welchem Ernst und mit welcher Freude die Jugendlichen dieses Sakrament empfangen haben. Neben dem heißen Wetter waren an diesen beiden Tagen auch die Energie der Jugendlichen und die Kraft des Heiligen Geistes zu spüren.

Wahrscheinlich haben Sie schon davon gehört, dass Bischof Franz-Josef mich ins Emsland versetzt hat. In unserem Bistum ist es üblich, dass ein Pastor nach 8-12 Jahren vom Bischof in eine andere Pfarreiengemeinschaft versetzt wird. Vor einigen Wochen rief mich der Personalchef Ansgar Lüttel an und bat mich, ins Personalreferat nach Osnabrück zu kommen. Da ahnte ich schon, um was es gehen würde. Der Personalchef sagte mir, dass unser Bischof mich in das Kirchspiel Emsbüren versetzen möchte.

Ich wäre gerne als Priester in unserer Pfarreiengemeinschaft geblieben. Ich fühle mich in unseren drei Gemeinden sehr wohl und der Abschied wird mir schwer fallen. Aber als Priester weiß man, dass man im Regelfall 8-12 Jahre in einer Pfarreiengemeinschaft bleibt, und dann sendet einen der Bischof in eine andere Pfarreiengemeinschaft.
Das Kirchspiel Emsbüren besteht aus 4 Kirchengemeinden mit insgesamt ungefähr 8.000 Katholiken. Hinter dem Pfarrhaus ist ein riesiger Garten, der zum gemütlichen Grillen einlädt. So darf ich Sie schon heute einladen, mich in Emsbüren zu besuchen!

Aber bis dahin fließt noch viel Wasser durch die Hunte. Ernannt bin ich im Kirchspiel Emsbüren zum Februar 2015, so dass ich unsere drei Gemeinden Bohmte, Lemförde und Hunteburg im Januar verlassen werde. Bis dahin bin ich Pastor unserer drei Kirchengemeinden und werde mich für unsere Gemeinden einsetzen.

Wer der neue Pastor in unserer Pfarreiengemeinschaft wird, ist vom Bischof noch nicht entschieden. Wir wollen darum beten, dass wir einen neuen Pastor bekommen, der gut zu unseren Gemeinden passt und hier mit Freude das Evangelium verkünden wird. Doch nun sind erst einmal die Ferien. Endlich - werden viele sagen, denn das Schuljahr war lang. Den Kindern und Jugendlichen in der Ferienfreizeit und im Zeltlager wünsche ich eine ganz gute Zeit. Viel Freude und Spaß und eine tolle Gemeinschaft!

Ihnen allen wünsche ich erholsame und wunderschöne Ferien und den Schutz Gottes, damit alle gesund und wohlbehalten zurückkehren.

Ihr Pastor
Stephan Schwegmann


Fußpilgertour nach Santiago: Flyer liegen aus

Vom 15. bis 30. August 2015 lädt unsere Pfarreiengemeinschaft Hunteburg, Lemförde, Bohmte zu einer Fußpilgertour auf den „Camino“ nach Santiago de Compostela ein. Die Flyer liegen ab sofort in unserer Kirche aus. Das Informationstreffen ist am 13. November im Hunteburger Pfarrheim. Anmeldeschluss ist der 30. Januar 2015. Bei dieser Pilgertour werden wir in Kleingruppen (3-4 Personen) den Weg gehen. Jede Kleingruppe entscheidet dabei selbst wieviel Kilometer sie gehen will. So ist es möglich insgesamt 120 Kilometer zu gehen; es ist aber auch möglich 300 Kilometer zu pilgern. Unser Reisebus wird uns an den entsprechenden Stellen rauslassen. Wir dürfen uns auf eine intensive und schöne Fußpilgertour freuen. Informieren Sie sich im Flyer , bei Steffen Bach (Tel.: 05475/1313) oder bei Pastor Stephan Schwegmann (Tel.: 05471/91043).


Dekanatstag in Rulle

Am Sonntag, den 27. Juli, lädt unser Dekanat Osnabrück-Nord zum Dekanatstag nach Rulle ein. Ein Dekanatstag ist so etwas wie ein riesiges Pfarrfest oder wie ein kleiner Katholikentag.


Erstkommunion 2015

Alle Kinder, die nach den Sommerferien die 3. Klasse besuchen oder älter sind, laden wir herzlich zur Erstkommunionvorbereitung ein. Der erste Elternabend findet statt am Dienstag, dem 16.09., um 20 Uhr im Gemeinderaum. Weitere Infos erhalten Sie bei Marion Berenguer, 05471 / 950 99 41.


Familiengottesdienst am 27.07.

Am Sonntag, dem 27.07., findet um 11.00 Uhr ein Familiengottesdienst in der Kirchengemeinde Zu den Heiligen Engeln, Lemförde, statt. Der Familienliturgiekreis hat diesen Gottesdienst vorbereitet. Das Thema des Gottesdienstes heißt ‚Ferien‘. Im Anschluss an den Gottesdienst werden die mitgebrachten Fahrräder und Pkws gesegnet.
Herzliche Einladung!


Ökumenischer Teichgottesdienst in Quernheim

Am Abend des letzten Schultages, am Mittwoch, den 30. Juli, laden wir um 19.00 Uhr zum Ökumenischen Teichgottesdienst an den Feuerwehrteich in Quernheim ein. Dieser schöne Gottesdienst zum Anfang der Sommerferien wird in diesem Jahr vom Lemförder Gitarrenchor musikalisch mitgestaltet. Im Anschluss an den Gottesdienst lädt die Dorfgemeinschaft Quernheim zum Grillen und zu einem entspannten Abend in Gottes schöner Natur ein. Herzlich bedanken wir uns bei der Dorfgemeinschaft Quernheim für die Gastfreundschaft!


Treffen der Senioren in den Sommerferien

Alle Seniorinnen und Senioren sind am jeweils 1. Dienstag im Monat zu einem fröhlichen und geistlichen Nachmittag eingeladen. Wir beginnen um 15.00 Uhr mit der Hl. Messe. Im Anschluss gibt es einen gemütlichen Nachmittag mit leckeren Kuchen in unseren Gemeinderäumen. Die nächsten Treffen der Senioren sind am Dienstag, den 5. August und am Dienstag, den 2. September. Kiek mol in!


Kirchenvorstand

Der Kirchenvorstand trifft sich am Donnerstag, den 11. September um 19.30 Uhr zu seiner nächsten Sitzung. Dabei wird es unter anderem um die Malerarbeiten und Sanierungsarbeiten im Pfarrhaus gehen.


Gemeinsamer Ausflug vom Pfarrgemeinderat und Kirchenvorstand

Am ersten Sonntag nach den Ferien (Niedersachsen) treffen sich alle Mitglieder unseres Pfarrgemeinderates und Kirchenvorstandes zu einem gemeinsamen Ausflug. Dabei überlegt das Vorbereitungsteam noch, ob es eine Kanu-Tour oder eine Fahrrad-Tour geben wird. Nähere Informationen bekommen die Mitglieder der beiden Leitungsgremien unserer Kirchenge-meinde per Email und durch das Publikandum in den Gottesdiensten. Wir dürfen uns auf einen schönen Ausflug freuen!

Kirchenchor

Der Kirchenchor geht in die Sommerpause. Das Abschlussgrillen ist am Montag, 28.07., ab 18.00 Uhr bei Schöneichs in Diepholz. Wir beginnen wieder mit dem Ansingen und der Gottesdienstgestaltung am 16.09. um 17.30 Uhr. Nach dem Gottesdienst wird gegrillt.


Ferienfreizeit in Bad Essen

Ferienfreizeit 2014 – Bald geht es looooooooos! Bald ist es soweit und wir fahren zum Haus Wiehenhorst in Bad Essen. Dort werden wir eine schöne Woche mit Spiel, Spaß und Spannung verbringen. In diesem Jahr lautet unser Motto: „Asterix und Obelix – die spinnen die Betreuer!“ Uns erwarten viele tolle, lustige und spannende Abenteuer.
Wir beginnen mit einem Reisesegen um 10 Uhr. Die Abfahrt ist dann nach dem Reisesegen vom Kirchplatz in Lemförde.
Wir freuen uns auf euch!!!
Die Gruppenleiter der Ferienfreizeit


Hospizdienst fährt nach Bergisch Gladbach

Der Ambulante Hospizdienst Lemförde fährt am Mittwoch, 01.10.2014, nach Bergisch Gladbach, um diesen Ort, wo Trauer eine Heimat hat, kennenzulernen. Gegen 9.00 Uhr wird der Bus in Lemförde starten, mit der Rückkehr wird gegen 21.00 Uhr gerechnet. Der Teilnehmerbeitrag liegt bei 20 Euro. Nähere Informationen können beim Hospizdienst Lemförde erfragt werden: 05443/997093. Anmeldungen werden dort bis zum 15. September gerne entgegengenommen. Weiter...


Ambulanter Hospizdienst Lemförde bietet Fortbildung an

Der Ambulante Hospizdienst Lemförde bietet nach den Sommerferien wieder einen Kurs für alle diejenigen an, die sich mit dem Thema "Begleitung von Schwerkranken, Sterben-den, Angehörigen und Trauern-den" intensiver beschäftigen möchten. Weiter...


Abschlussfahrt der Erstkommunionkinder 2014

Freitag, der 04. Juli, war der Tag, an dem unsere Nationalmannschaft in der WM gegen Frankreich spielte – und unsere Bohmter und Lemförder Kommunionkinder (trotzdem!) ihre Abschlussfahrt zum Osnabrücker Dom machten. Weiter...


Neuer Kurs beim Hospizdienst

Der Ambulante Hospizdienst Lemförde bietet nach den Sommerferien wieder einen Kurs für alle diejenigen an, die sich mit dem Thema "Begleitung von Schwerkranken, Sterbenden, Angehörigen und Trauernden" intensiver beschäftigen möchten. Weiter...


Aufkreuzen am 15./16. November 2014

Es ist wieder Wahlzeit. Ja, am 25. Mai 2014 sind die Europawahlen. Sie sind aufgerufen von Ihrem Wahlrecht Gebrauch zu machen. Der Blick in die Ukraine zeigt, dass es wichtig ist sich für ein friedvolles Miteinander mit unseren europäischen Nachbarn einzusetzen. Allein das ist schon Grund genug am Sonntag, den 25. Mai ins Wahllokal zu gehen und zu wählen. Weiter...


 1 2 3 4 5