Zu den Heiligen Engeln Lemförde

Zu den Heiligen Engeln Lemförde

Willkommen

Pastor Stephan Schwegmann sagt: DANKE!

Liebe Schwestern und Brüder,

nun liegt der Tag meiner Verabschiedung aus unseren drei Kirchengemeinden schon einige Wochen zurück. Es war für mich ein wunderschöner und unvergesslicher Tag! Ich danke Ihnen allen für das schöne Fest, für alle Vorbereitungen, für die viele Arbeit und für die lieben Worte. Für mich war das ein wunderbarer Tag: die Heilige Messe war festlich und schön (die Chöre und Musikgruppen, zum Beispiel, waren in Hochform), die Grußworte nach dem Gottesdienst waren wohlwollend und wohltuend, und beim abschließenden Empfang hat es mich gefreut, mich von vielen von Ihnen persönlich verabschieden zu können.

Am Sonntag nun war hier in Emsbüren meine Einführung. Ich habe mich gefreut, viele vertraute Gesichter zu sehen und viele von Ihnen wiederzutreffen. Ich bin hier freundlich aufgenommen worden, habe schon „Pastor siene Koah“ gesehen (steht an der Kirche) und mache die ersten Besuche, um die Gemeinden Schritt für Schritt kennen zu lernen.

Die schöne Holzbank (das Abschiedsgeschenk) ist hier schon von vielen bewundert und bestaunt worden. Sie ist wirklich etwas Besonderes! Allerdings werde ich sie doch nicht nach draußen stellen; sie wird ihren Platz in der Küche finden.

Alle, die von Ihnen am Sonntag hier waren, haben schon „Pastors Garten“ gesehen. Der liegt direkt hinter dem Pfarrhaus und lädt zu Spaziergängen und zum Kaffee-Trinken auf der Terrasse ein. Aber Emsbüren hat auch noch vieles andere zu bieten. So kann man einen Ausflug nach Holland machen, Emsflower besuchen, über die Ems schippern, auf den Kirchturm steigen (78 Meter hoch) und vieles andere unternehmen.

Ich lade Sie herzlich nach Emsbüren ein! Bei den Chören und Musikgruppen wäre es natürlich schön, wenn ihr in einem Gottesdienst spielen oder singen würdet. Sie werden sehen: In Emsbüren gibt es alles (außer einen Rossmann).

Ich wünsche Ihnen und der Pfarreiengemeinschaft alles Gute und Gottes Segen.

In dankbarer Erinnerung an Bohmte, Hunteburg und Lemförde

Stephan Schwegmann
Pastor


Vortragsabend von Andrea Schwarz

Am Freitag, den 13. März findet ein Vortragsabend im Gemeindehaus in Bohmte statt. Eingeladen sind alle interessierten Gemeindemitglieder.
Als Referentin konnten wir die Buchautorin und Sozialpädagogin Andrea Schwarz engagieren. Das Thema lautet: „Von der heilenden Kraft des Glaubens - oder: Warum der Glaube beim Leben (und beim Sterben) hilft“. Der Vortragsabend beginnt um 19.00 Uhr im Saal des Gemeindehauses.
Andrea Schwarz gehört zu den meistgelesenen christlichen Schriftstellerinnen unserer Zeit. Die Bücher „Ich mag Gänseblümchen“, „Bleib dem Leben auf der Spur“ und „Die Bibel entdecken in 25 Schritten“ sind nur ein kleiner Ausschnitt aus derBüchertitelliste von Andrea Schwarz. Die Geschichten von dem kleinen Drachen „Hab-mich-lieb“und viele weitere Gedichte und Geschichten sind bei vielen Lesern aller Generationen sehr beliebt.Frau Schwarz ist ausgebildete Industriekauffrau und Sozialpädagogin, sie war viele Jahre in der Gemeindearbeit in Viernheim bei Mannheim sowie ehrenamtlich bei Projekten der Mariann Hiller Schwestern in Südafrika tätig. Heute ist Andrea Schwarz eine gefragte Referentin und Bibliolog-
Ausbilderin. Seit dem 1. September 2012 ist Frau Schwarz auch als pastorale Mitarbeiterin im Bistum Osnabrück tätig, sie wohnt in Steinbild im Emsland.


Solidarität geht – oder fährt

So lautet wieder das Motto unserer Pfarreiengemeinschaft am 22.03.. Wir wollen wieder zu einer großen Solidaritäts-Fahrradtour starten. Eingeladen sind die Gemeindemitglieder der gesamten Pfarreiengemeinschaft. Wir wollen um 11.00 Uhr gemeinsam mit einem Gottesdienst in Lemförde
starten. Im Anschluss findet dort ein kleiner Mittags-Imbiss statt. Gestärkt können wir dann zu unserer Fahrradtour aufbrechen. Dabei steht es Ihnen
frei, ob Ihre Route Sie nach Bohmte oder nach Hunteburg führt. In beiden Gemeindehäusern erwartet Sie dann von 14.00 Uhr – 17.00 Uhr ein
reichliches Kuchenbuffet. Welchen Zweck verfolgt die Solidaritäts-Tour? Mit den von Ihnen gesammelten Geldern (bitte suchen Sie sich Sponsoren, die Sie pro gefahrenen Kilometer mit einem frei gewählten Betrag unterstützen. Sie können allerdings auch einen von Ihnen frei gewählten Betrag
spenden und müssen sich keine Sponsoren suchen.) wollen wir die DKMS finanziell unterstützen. Die Solidaritäts-Tour soll uns vor Augen führen, dass wir eine große Gemeinschaft sind – nicht nur in unserer Pfarreiengemeinschaft, sondern auf der ganzen Welt. Dabei können wir ganz persönlich
etwas gegen das Leid unserer Mitmenschen tun – auch wenn wir scheinbar so weit weg sind. Die von Ihnen gesammelten Spenden können Sie vor Ort abgeben.Um besser planen zu können, wird um eine Anmeldung gebeten. Bitte reichen Sie dafür den unten stehenden Anmeldeabschnitt bis zum 11. März in Ihrem Pfarrbüro ein.


Bibelgesprächskreis

Wir laden alle Interessierten zum Bibelgespräch am Mittwochabend,18.03.2015, um 19 Uhr ins Gemeindehaus Bohmte ein, freuen uns über
jede/jeden, der neu dazu kommt!!!


Sterben an der Hand

Informationsveranstaltung zur Sterbebegleitung

Am 04. März, um 19.30 Uhr findet im Forum am Dom zu Osnabrück eine Informationsveranstaltung zum Thema: „Sterben an der Hand“ statt. „Sterben an der Hand eines Menschen – nicht durch die Hand eines Menschen“. Angesichts der kontroversen gesellschaftlichen Diskussion um den assistierten Suizid wird dieser Leitsatz der Hospizbewegung angefragt. Welche Möglichkeiten einer guten palliativmedizinischen Begleitung gibt es bei uns in der Region? Im Gespräch sind: Prof. Dr. Winfried Hardinghaus und Prof. Dr. Dieter Lüttje, Klinikum Osnabrück. Moderation: Generalvikar Theo Paul.Eine Veranstaltung des Bistums Osnabrück. Der Eintritt ist frei.


Pastor Marc Weber übernimmt geistliche Begleitung der Pilgertour nach Santiago de Compostela

Für die Pilgertour unserer Pfarreiengemeinschaft sind bisher 42 Anmeldungeneingegangen. Wir freuen uns, dass auch unser neuer Pastor Marc Weber mitpilgern und die geistliche Begleitung der Reise übernehmen wird. Wer sich der Gruppenoch anschließen möchte, sollte sich schnell entscheiden und bei Steffen Bach (Tel:05475/1313) oder Marion Berenguer (Tel 05471/9509941) melden, denn es gibt nur noch wenige freie Plätze im Bus. Informationen zur Pilgerreise finden Sie in den Flyern am Schriftenstand.


Weltgebetstag am 6. März

Die Gottesdienstordnung haben Frauen von den Bahamas geschrieben. Sie laden uns ein, ihre Lebenssituation kennenzulernen: karibische Gelassenheit, Tauchparadiese, Traumstrände, aber auch wirtschaftliche Abhängig-keit vom Tourismus, gesellschaftliche Notlagen durch Armut, Krankheit, Perspektivlosigkeit und hohe Verbreitung von Gewalt gegen Mädchen und Frauen. Die Lesung (Joh 13, 1-17) und die ymbolhandlung „Fußwaschung“ zeigen auf, wie ‚betendes Handeln‘ gesellschaftliche Verhältnisse zum Besseren verändern kann. Für die Frauen der Bahamas gehören Selbstliebe, Menschenliebe und Gottesliebe untrennbar zusammen. In diesem Jahr findet der Weltgebetstag in der Martin-Luther-Gemeinde in Lemförde statt und wird vorbereitet von Frauen aller Kirchengemeinden der Samtgemeinde Lemförde. Am Freitag, den 6. März, um 17.00 Uhr beginnt der Weltgebetstag mit einer Informationsveranstaltung im Gemeindehaus der ev. Kirchengemeinde Lemförde. Um 19.00 Uhr schließt der Weltgebetstag mit einem Gottes-dienst in der Martin-Luther-Kirche.
Herzliche Einladung an alle Interessierten!


Seniorenkreis (Hl. Messe u. Krankensalbung)

Am Dienstag, den 3. März, trifft sich der Seniorenkreis nach der Hl. Messe mit Krankensalbung (15.00 Uhr) zu einem gemütlichen Beisammensein mit Kaffeetafel im Gemeinde-raum. Herzliche Einladung!


Erstkommunionvorbereitung
Sonntag, 08.03.15:00 UhrEucharistische Anbetung mit den Kommunionkindern aus Bohmte, in der Johannes-Kirche, Bohmte.
Sonntag, 15.03.11:00 UhrFamiliengottesdienst zum Thema „Wand- lung“, gestaltet von den Kommunionkindern
Montag, 16.03.17:00 UhrErstbeichte
Dienstag, 17.03.20:00 Uhrletzter Elternabend - Absprachen zur Erst- kommunionfeier + organisatorische Dinge; Treffpunkt: Gemeinderaum
Montag, 23.03.16:00 Uhrdie Kommunionkinder sind eingeladen, einen Palmstock zu basteln.
Montag, 23.03.17:00 Uhrletzte Gruppenstunde vor den Osterferien

Familiengottesdienst

Am Sonntag, dem 15. März laden unsere Kommunionkinder ganz herzlich ein zur Familienmesse um 11:00 Uhr. Dieser Gottesdienst wird von den Kommunionkindern mitgestaltet und steht unter dem Motto „Wandlung“.


Palmstockbasteln

Am Montag, dem 23.03., sind alle Kinder von 16:00-17:00 Uhr zum Palmstockbasteln in unseren Gemeinderaum eingeladen. Weitere Infos bei Marion Berenguer, 05471-9509941


Kirchenchor

Der Kirchenchor trifft sich dienstags um 18:30 Uhr zur Chorprobe im Gemeinderaum. Neusänger sind herzlich willkommen!


Einladung zum Kinoabend

Wann? 7. März von 17.30 Uhr – 20.00 Uhr
Wo? Im Gemeinderaum der Kath. Kirche Lemförde
Wir freuen uns auf euch!
Eure Gruppenleiter Ben, Christian, Christina, Clara, Dirk, Florian, Jan, Jeroen, Lena, Simon, Sven und Thomas



Pastor Stephan Schwegmann verabschiedet

Zur Verabschiedung von Pastor Stephan Schwegmann war die Kirche St. Johannes der Täufer in Bohmte bis in den hintersten Winkel mit Gemeindegliedern gefüllt. Weiter...


Marc Weber neuer Pastor in Lemförde

Marc Weber neuer Pastor in Lemförde

Domkapitular Ansgar Lüttel teilte heute in Hunteburg den Namen des neuen Pastors für die Pfarreiengemeinschaft Bohmte, Hunteburg, Lemförde mit: Es ist Marc Weber, der zurzeit als Kaplan in Twistingen tätig ist. Hier stellt sich unser neuer Pastor selbst vor: Weiter...


Vertretungspriester in der Vakanzzeit

Pastor Schwegmann wird am 18. Januar 2015 verabschiedet. Wann unser neuer Pastor zu uns kommt ist noch nicht bekannt. In der Übergangszeit wird Pater Shibu die priesterlichen Dienste zusammen mit Pastor Trimpe und Pastor Gellner in unserer Pfarreiengemeinschaft übernehmen. Weiter...


Wahlen zum Kirchenvorstand und Pfarrgemeinderat

Am 15. und 16. November fanden die Wahlen zum Pfarrgemeinderat und Kirchenvorstand statt. Hier finden Sie die Ergebnisse: Weiter...


Informationsabend zur Pilgertour nach Santiago de Compostela

Informationsabend zur Pilgertour nach Santiago de Compostela

Im kommenden Jahr veranstaltet unsere Pfarreiengemeinschaft vom 15. bis 30 August eine Pilgertour nach Santiago de Compostela. Am Donnerstag, 13. November 2014, 19:00 Uhr, findet im Pfarrheim Hunteburg, Dammer Straße, dazu ein Informationsabend für alle Interessenten statt. Weiter...


 1 2 3 4 5 6